Kaffeeverkostung in Schramms Kaffeerösterei in Speyer

Nach Öl, Saumagen und Tee fand im Rahmen der Verkostungsserie von Walli das nächste Highlight statt: Kaffeeverkostung am 21.02.2015, ab 16:30 Uhr, in der Privatrösterei Schramm in 67346 Speyer, Gilgenstraße 31, am Postplatz.

Herr Schramm erläuterte den 10 Netzwerker/Innen sehr anschaulich die Kaffeeanbaugebiete, die gleichzeitigen Reifevariationen der Kaffeesträucher (Blüten, grüne und rote Früchte, Knospen für das kommende Jahr) und die Trocknungsarten der Früchte/Bohnen (nass, halbtrocken, trocken). Ideal für die Weiterverarbeitung sind dann die handgepflückten roten Kaffeekirschen. Schramms Kaffeerösterei bezieht die feinen Arabicas fair gehandelt durch Direkteinkauf und ist zertifiziert von der Deutschen Röstergilde e.V. Das Gütesiegel steht für Qualität, Gesundheitsbewusstsein, fairen Einkauf, Nachhaltigkeit und Transparenz.

Wir probierten a) den Pasenta Passeio, schokoladig, Nuss-Vanille-Note aus Lampocoy/Guatemala, ausschließlicher Kaffeelieferant ist die Familie Miguel Vasquez, b) den Regenwaldkaffee, wild wachsender Arabica aus dem äthiopischen Regenwald, außergewöhnliches Aroma mit einer feinen Süße, c) den Lake Toba, auf schwarzer vulkanischer Erde gewachsen, blumiger Kaffee mit zart-bitter Nuancen und d) vier Cold Brews: Lampocoy, Bio Tunki, Passeio und Kenia.

Walli verwöhnte uns mit kühlem Goufrais Kakao-Konfekt und führte uns dann zum deftigen Abschlussessen in die Weinstube Altpörtl.  Wir warten alle gespannt auf die Fortsetzung der Verkostungsserie.

Hans-Jürgen Wallat

[nggallery id=13]

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email