Märchen öffnen Herzen

Fünf NetzwerkerInnen verbrachten am 27. November ab 19:30 Uhr im Speyerer TeeContor, Roßmarktstraße 35,  einen wahrlich märchenhaften Abend.

Die Märchenerzählerin Brigitta Sattler aus Dudenhofen öffnete unsere Herzen mit drei frei erzählten Märchen aus verschiedenen Kulturen für Erwachsene. Dazwischen gab´s Musik. Märchen enthalten Wahrheiten, die zeitlose Gültigkeit haben. Sie sprechen in Symbolen, die in allen Kulturkreisen Gültigkeit haben und besitzen die Zauberkraft, durch ihre lebendigen Bilder das Herz des Zuhörers zu erreichen.

Der Geschäftsführer des TeeContor, Mathias Münzenberger, rundete in den Pausen die heimelige Atmosphäre mit „Pfälzer Kaminfeuer“ (Glühtee), „Speyerer Zaubertrank“ (Rooibos-Tee) und Ingwer-Fresh-Tee ab und reichte weihnachtliches Gebäck.

„Man soll jedes Ding beim rechten Namen nennen und darf man es im Allgemeinen nicht, so muss man es doch im Märchen können.“ (Hans Christian Andersen).

Hans-Jürgen Wallat

 

 

Print Friendly, PDF & Email